gesetzliche Prüfungen

Hauptuntersuchung mit Teiluntersuchung Abgas

Die Fristen für die Hauptuntersuchung und Teiluntersuchung Abgas für Wohnmobile sind abhängig vom Gewicht:

bis 3,5 t

36 Monate bis zur 1. Untersuchung und dann alle 24 Monate.

über 3,5 bis 7,5 t

24 Monate bis zur 1. Untersuchung und dann alle 24 Monate. Nach dem 6. Jahr wird alle 12 Monate geprüft.

über 7,5 t

12 Monate bis zur 1. Untersuchung und jede weitere Untersuchung auch wieder nach 12 Monaten.

Die Prüffrist für Caravans beträgt immer 2 Jahre beginnend mit dem Tag der Erstzulassung.

Die Hauptuntersuchung wird jeden Montag und Freitag bei uns im Haus durch TÜV-Süd durchgeführt, die Abgasuntersuchung erledigen wir jederzeit selbst.

Gasprüfung Reisemobil / Caravan nach G 607

Reisemobil- und Caravanbesitzer sind dazu verpflichtet, alle zwei Jahre eine Gasprüfung durchführen zu lassen. Mit dieser Prüfung soll gewährleistet werden, dass sich die Flüssiggasanlage wie z.B. Kühlschrank, Heizung, Kocher und Gasleitungen in technisch einwandfreiem Zustand befindet und funktioniert.

Abgesehen von der staatlichen Verpflichtung zur Gasprüfung bestehen auch sehr viele Camping- und Stellplätze auf eine aktuelle Prüfplakette und machen diese zur Bedingung.

Außerdem schläft es sich doch deutlich ruhiger mit der Gewissheit dass alles in Ordnung ist oder?

Wir führen die Gasprüfung bei uns vor Ort für sie durch. Zeitlich muss hierfür lediglich eine halbe bis dreiviertel Stunde eingeplant werden.